Acquisition




Commercial

   
Risikoklasse Core, Core Plus, Value Add
Assetklasse Büro-Immobilien, Büro-/Geschäftshäuser, Fachmarktzentren, Highstreet, Hotels
Bemerkung Büros mit Fokus auf Multi-Tenant, Fachmarktzentren mit Ankermieter „Food“
Makrostandort A-, B- und C-Städte
Baujahr Bestandsobjekte, Neubauten (Forward Deals)
Einzelvolumen Ab 10 Mio. €, Portfolios in jeder Größenordnung

RESIDENTIAL

   
Risikoklasse Core, Core Plus
Objekttyp Mehrfamilienhäuser, Wohn-/ Geschäftshäuser, Mikro-, Studentenapartments, Senioren Service Wohnen, Einfamilienhaussiedlungen
Makrostandort

A-Städte inkl. "Speckgürtel",
B-Städte, Hochschulstädte

Mikrostandort Nachhaltig vermietbare Standorte
Baujahr Bestandsobjekte, Neubauten(Forward Deals)
Einzelvolumen Ab 10 Mio. €, Portfolios in jeder Größenordnung
Jochen Worringen

Jochen Worringen Commercial & Residential

HEALTH CARE

   
Risikoklasse Core, Core +
Assetklasse Pflegeheime, Betreutes Wohnen, Ärztehäuser, Medizinische Versorgungszentren, Gesundheitszentren
Makrostandort Alte und Neue Bundesländer
Baujahr Bestandsgebäude Baujahr 2000
Neubauten(Forward Deals)
Mieterstruktur
Pflegeheime und Betreutes Wohnen
Single Tenant,
WALT min.15 Jahre
Ärztehäuser etc. Multi Tenant, min. 80 % vermietet
WALT min. 6 Jahre
Investitionsvolume 8 Mio. € bis 50 Mio. €
Transaktionsstruktur Bevorzugt Asset Deal, Share Deal

International

   
Risikoklasse Core und Core Plus
Assetklasse Büro; Einzelhandel (EH)/ Highstreet; Hotel; Wohnen; Mischnutzung
Bemerkung Bestandsgebäude, Neubauten; Fokus auf MultiTenant;gute Gebäudequalität; EH nur mit Ankermieter „Food“; Hotels ab 4-Sterne (nur Pachtvertrag)
Makrostandort A- und B-Städte; Innenstadtlage, städtische Gebiete mit guter Infrastruktur
Investitionsvolumen Ab 10 Mio. €
Transaktionsstruktur Asset oder Share Deal

Residential Development

   
Lage
  • Großraum Köln/Bonn, Düsseldorf, Aachen, Münster
  • Großraum Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Darmstadt
  • Großraum München, Augsburg, Ingolstadt, Regensburg
  • Berlin/Potsdam (im Aufbau)
  • Hamburg
  • Bevorzugt in Innenstädten und gut angebundenen Randlagen
  • Zudem auch einfache Lagen mit ÖPNV-Anbindung
  • Urbane, gewachsene Gebiete mit vorhandener Infrastruktur
Projektvolumen
  • Erzielbares Verkaufsvolumen: ab 10 Mio. € bis unbegrenzt
  • Realisierbare Wohnungen: ab 20 WE bis unbegrenzt
  • ideale Projektgrößen von 10 – 500 Mio. €
Beschaffenheit
  • Unbebaute oder bebaute Grundstücke
  • Grundstücke mit oder ohne Planungsrecht
  • Eignung überwiegend für Wohnungsbau und Mixed-used
  • Konversionsflächen, Gewerbe im Rückzug, Nutzungsänderung
  • Bereits projektierte Objekte: ab 1 Mio. € bis unbegrenzt

Ansprechpartner

 
Standort Hamburg
Standort Rheinland
Standort Rhein Main
Standort München

Wichtige Information

CORPUS SIREO ist seit dem 1. August 2021 Swiss Life Asset Managers. Sie werden gleich auf die Homepage von Swiss Life Asset Managers Deutschland weitergeleitet.

Commercial Development

   
Nutzungsart
  • Büro, Hotel, Retail, Light Industrial, Logistik
  • Gewerbe und Wohnen (Gemischte Nutzung)
Lage
  • Top-7 Standorte
  • Großraum Köln/Bonn und Düsseldorf
  • Großraum Frankfurt am Main mit Rhein-Main-Gebiet
  • Wachstumsstarke Mittelstädte wie Bonn, Leipzig, Dresden, Hannover, Nürnberg
  • Bevorzugt in Innenstädten und gut angebundenen Randlagen bzw. Bürozentren
  • Gewerbestandorten
  • Urbane, gewachsene Gebiete mit vorhandener Infrastruktur
Projektvolumen
  • Bei vorhandenem Ankermieter: Von 30 Mio. € bis 300 Mio. €
  • Bei Ankauf ohne vorhandene Mietverträge: bis max. 200 Mio. €
Beschaffenheit
  • Unbebaute oder bebaute Grundstücke
  • Grundstücke mit oder ohne Planungsrecht
  • Gebäude mit Umnutzungspotential
  • Bereits projektierte Objekte
  • Leerstehend oder vermietet mit auslaufenden oder kurzfristig auflösbaren Mietverträgen
Benjamin Schümer

Benjamin Schümer Commercial Development -Mitte/Süd

© 2021 CORPUS SIREO
Swiss Life Asset Managers
http://www.corpussireo.com/de-de/transaction/acquisition
: 12/3/2021